AngelCards Angela deine Kartenlegerin

LENORMAND

 

(mystisch)

 

Diese Karten bezaubern durch ihrer Gestalt und ihren Bilder.

Sie fühlen sich zart und mystisch an und fallen besonders

durch ihre

Symbolik in Gold und dem Goldrand auf.

 

Es umgibt sie eine spürbare Aura.

 

Der Blick der Frau (Karte 29),

die eine Rose in der Hand hält und verträumt in ihre Zukunft schaut,

strahlt eine unendliche Gedankenwelt aus.

 

Das Schiff (Karte 3),

welches sich fliegend über den Bergen vorbewegt,

zeigt die Weite der Reisen und Veränderungen im Leben.

 

Der Baum (Karte 5),

welcher im Sonnenuntergang fest verwurzelt, von einem Regenbogen umgeben,

die Beständigkeit und Wurzeln des Seins aufzeigt.

 

Der Schlüssel (Karte 33),

ist außerhalb des Käfigs mit der Rose der Liebe.

Immer kann man etwas aufsperren oder zusperren,

die Schlüsselmomente des Lebens prägen uns für lange Zeit.

 

Der Fuchs (Karte 14),

der sich verstohlen im Wald versteckt

und listig zum behüteten Haus blickt.

 

Das Herz (Karte 2),

welches über dem See, vom Schnabel zweier Schwäne gehalten wird,

in einem Schloss verborgen, verletzlich, strahlend

der Mittelpunkt der Liebe.

 

All diese faszinierenden Bilder

geben Einblick

in das weite Reich der Lenormandkarten.

 

Nicht alles kann man auf dem ersten Blick erkennen.

Sehr oft im Leben ist es gut,

wenn man sich die Zeit für den zweiten,

genaueren Blick nimmt,

denn nicht alles was glänzt ist Gold.

 

GESCHICHTE

 

Diese Karten entstanden zunächst als Sammlerkarten,

individuell coloriert,

per Hand zusammengetragen

und vertrieben im Selbstverlag

des amerikanischen Künstlers

Ciro Marchetti.

 

Schnell wurden sie zu einem großen Erfolg und

erfreuen sich großer Beliebtheit bei Lenormand-Fans

in aller Welt.

Die Sammlerausgabe ist inzwischen vergriffen.

Königsfurt-Urania, in Kooperation mit

U.S.Games Systems,

brachte erstmals eine

gedruckte Standardausgabe

dieser traumhaften Lenormand-Karten

auf den Markt.