AngelCards Angela deine Kartenlegerin

TAROT DER LIEBE

 

Bei der Liebe geht es immer um uns

Menschen und unsere Beziehungen.

 

Es geht um Leben, Höhepunkte, Alltagsereignisse,

Energien, Spannungen, Freude, Harmonie,

um

Gefühle und Sex.

 

Die weiblichen Yin- und männlichen Yan-Kräfte

stehen immer in Konstellation miteinander

und ziehen sich magisch an.

 

Liebe ist Beziehung,

Partnerschaft, Freundschaft, Familie,

Ehe, Zwischenmenschliches

und noch vieles mehr!

 

Manche Menschen ziehen sich einander fast magnetisch an,

andere begegnen sich wieder zufällig,

ganz gleich ob Liebe als

Karma, Schicksal oder Zufall bezeichnet wird,

ob wir verliebt sind, oder tiefe Liebe spüren

wir werden immer mit

unserem Herzen

Empfindungen aufnehmen.

 

Ob Ehe, Partnerschaft, Beziehung, Bekanntschaft,

Verliebtsein, Enttäuschung, Erwartung,

das Tarot der Liebe

zeigt sehr viel

Gefühl.

 

Sehr vielen Fragen kann man mit dem Liebestarot auf den Grund gehen:

 

Was stört dich an mir?

Was liebst du an mir?

Wo will ich hin mit dir?

Wer bin ich für dich?

Was erwartest du von mir?

Welche Entwicklungschancen haben wir?

Wo stehen wir jetzt?

Wo wird es hinführen?

Wie geht es weiter?

 

Diese Fragenliste könnte unendlich fortgesetzt werden.

Genau für diese Liebes- Beziehungsfragen,

egal in welcher Partnerschaftskonstellation,

steht das Tarot der Liebe.

 

GESCHICHTE

 

Die 23 Karten des Tarot der Liebe von

Wulfing von Rohr und

Gayan S. Winter

zeigen Sterne, Herzen, Blumen, Wasser, Vögel

und vieles mehr.

 

Wenn man sich auf die Schwingungen dieser Karten

im richtigen Augenblick einlässt,

dann greifen sie tief

in unsere Gefühlswelt.

 

„Die Uhr macht zwar die Zeit nicht -

aber sie zeigt sie an.“

 

Das Tarot der Liebe macht keine Liebe,

kann keine Wunder bewirken,

so sehr wir uns das auch manchmal wünschen würden.

 

ABER

 

es zeigt auf

um welche Themen, Probleme und Herausforderungen

es in unseren Beziehungen geht

und wie man mehr Lebensfreude und Liebesglück

erreichen kann.